Sex, Orgasmus und Geilheit Teil 1

Sexualität gehört einfach zum Leben. Durch sie sind wir auf die Welt gekommen und fast jeder hat Sex. Und doch haben wir Hemmungen davor, uns offen und ehrlich über dieses Thema auszutauschen. Deshalb freuen wir uns besonders in dieser Folge auf eine sehr spannende Frage dazu einzugehen: Auf der einen Seite gibt es den Wunsch nach der Herzensverbindung mit dem Partner in der Sexualität. Auf der anderen Seite übernimmt aber die geile und getriebene, „dunkle“ Seite die Führung im intimen Zusammensein. Wie genau kann diese Herzensverbindung gestärkt und ein Umgang mit der „dunklen“ Seite gefunden werden?

Wir haben sehr viele Bilder im Kopf, wie Sexualität funktioniert und was wir dabei tun müssten. Diese Bilder stammen vielleicht von unseren Eltern, aber immer mehr auch aus dem Internet und aus Pornos, die uns zeigen, was wir beim Sex angeblich abliefern müssten. Wir wollen unserem Partner gefallen: Die Frauen lassen dafür häufig auch Dinge mit sich machen, die sie gar nicht wollen und die Männer gehen davon aus, dass sie bestimmte Dinge leisten müssen. 

Während des Sex geben wir uns unseren triebhaften Impulsen hin, sodass wir uns darin vielleicht sogar gut fühlen, doch danach bleibt ein Gefühl der Leere und eine fader Geschmack im Mund zurück. Eine wichtige Schlüsselfrage lautet deshalb: Wie fühle ich mich danach? Sexualität kann nur dann erfüllend und nährend sein, wenn wir beginnen unsere Ängste und Sehnsüchte offen miteinander zu teilen und gleichzeitig unseren Partner nicht länger als ein Objekt zur Befriedigung unseres emotionalen Getriebenseins zu benutzen.

Wirkliche Herzensverbindung im intimen Zusammensein kann nur dann entstehen, wenn wir all die Bilder in unserem Kopf, wie Sexualität zu sein hat, beiseite schieben und lernen, unseren eigenen Körper zu spüren: Was wünsche ich mir? Wonach sehne ich mich? Denn Sexualität darf und kann wirklich alles sein, auch wenn wir meist davon ausgehen, dass sich an ihrem Ende ein Ziel mit der Aufschrift „Orgasmus“ befindet. Diese Zielfixierung gilt es infrage zu stellen.

The Experience
Seminare die Dein Leben verwandeln!
Die human essence Online Academy
Zur talk about Show:
Kommentar & Bewertung abgeben:
oder einfach die Podcast-App im iPhone/iPad öffnen,
nach „talk about show“ suchen, auswählen und
dort auf Bewertung gehen. 1000 DANK!
Foto „Sonnenuntergang Kuss Paar“ von Free-Photos (Pixabay), Commons Zero (CC0) Lizenz
Licensor’s Author Username: OlexandrIgnatov
Licensee: Christian Rieken
Item Title: Inspire Piano Pack Vol. 8
Item ID: 19265635
Item Purchase Code: 3547fb03-57b0-4945-9aea-7e2fd788b383
Purchase Date: 2017-12-26 11:42:40 UTC
Die Live Seminare der Experience >>>
2018-07-13T14:39:50+00:00

2 Comments

  1. Daniel Oktober 16, 2018 at 2:30 pm - Reply

    Ich danke Ihnen für den interessanten Artikel. Gerade in einer langen Beziehung sollte man immer mal wieder etwas Abwechslung ins Liebesleben bringen.
    Sodass es eben nicht langweilig wird.
    Mit besten Grüßen,
    Daniel

    • Lilian Runge-Rieken Oktober 31, 2018 at 2:14 pm - Reply

      Danke für Deine Zeilen, Daniel!

Leave A Comment

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?