Verbundenheit

Stille,

alleine gehen,

alleine stehen,

alleine sein.

Altes verlassen,

Neues erblicken.

Einsam – einen Samen setzen,

Grenzenlosigkeit erfahren.

Da ist Schmerz und Schwere,

ein Willkommenheißen,

Freude und süße Leichtigkeit.

Tief berührt vom Sein,

hier und jetzt,

ohne Gestern und ohne Morgen,

das ist Verbundenheit!

Christian Rieken

Diese Musik inspirierte mich.

Vielleicht magst Du Dir eine kleine Auszeit nehmen, eintauchen und schauen, was in Dir berührt wird. Nimm Dir einen Zettel, ein paar Stifte und schau ob etwas gemalt oder geschrieben werden möchte. Lass Dich bewegen, steige einen Moment aus dem Tun, Müssen, Sollen oder Funktionieren aus. Oft haben wir Angst vor dem Alleinsein, doch gerade dort ist die Quelle für wahre Verbundenheit. Eine Verbundenheit, die nach innen gerichtet ist und uns mit uns selbst verbindet!Foto: Fotolia Borobudur© Galyna Andrushko