Ziele setzen! Albtraum oder der richtige Weg?

Wir bekommen an jeder Ecke beigebracht:

  • Du musst Dir große Ziele setzen.
  • Du musst auf jeden Fall wissen, wo in einem, drei oder fünf Jahren stehen willst.
  • Du musst Dir immer vorstellen, wo Du hinwillst, dann wirst Du das auch erreichen.

Ja, vielleicht erreichst Du genau das, was Du Dir vorgenommen hast. Doch die Frage ist: Macht es Dich auch glücklich? Denn Zufriedenheit ist der Grundmotor, der uns in diesem Leben antreibt.

Mir persönlich ist es noch nie gelungen, für morgen Glück zu planen. Aus meiner Erfahrung weiß ich auch: Es ist nicht so, dass Du, wenn Du etwas erreichst, viel glücklicher als vorher bist.

In der Arbeit mit meinen Klienten muss ich ebenso immer wieder feststellen: Es ist relativ egal, was Du erreichst. Denn Du nimmst Dich überallhin mit. 

Wenn Du z.B. zuhause auf Deiner Couch sitzt, Dir einen schönes Apartment und einen paradiesischen Ort anschaust, dann hast Du die folgende Vorstellung: Wenn Du erst dort bist, wirst Du ganz besonders glücklich sein. 

Doch Zufriedenheit und Glück hat ausschließlich damit zu tun, wie Du Dich im Inneren fühlst – und wenig damit, wo Du gerade bist oder was Du erreichst hast. Glücklich sein ist von Deiner Biologie und Deinem Nervensystem abhängig. Wenn es Dir nicht gut geht, kannst Du auch einen paradiesischen Ort nicht genießen. Du blickst dann wie durch einen Filter, der alles eintönig und grau macht.

Die Möhre, der Du nachläufst

Die Vorstellung, nur dann glücklich sein zu können, wenn wir etwas Bestimmtes erreicht haben, zeigt sich in folgendem Bild: Es ist so, als würden wir uns eine leckere Möhre direkt vor die Nase hängen. Dieser Möhre trotten wir hinterher wie ein dummer Esel. Dabei übersehen wir alles, was rechts und links liegt – das, was jetzt gerade da ist.

Unser Fokus ist so nach vorne auf die Möhre gerichtet, dass wir genau das nicht bemerken, was uns wirklich erfüllen würde: nämlich dieser Moment.

Es geht nicht darum zu schuften, um irgendwann glücklich sein zu können. Sondern zu erforschen: Wie kann ich in diesem Moment bereits Glück erfahren? Dann renne ich dem, was ich erreichen möchte, nicht mehr aus einem Mangel hinterher. Ich muss jetzt nichts mehr haben, um mich erfüllt und erfolgreich zu fühlen. Denn ich bin bereits innerlich glücklich. Nun kann ich schauen: 

  • Worauf habe ich wirklich Lust? 
  • Was möchte ich auf spielerische Weise erreichen?

Für neue Resultate ist es wichtig, dass Du Deine Inspiration umsetzt

Die meisten Menschen lassen sich ihr Leben lang aufhalten. Sie bringen ihre wertvollen Impulse nicht ins Leben, weil sie ihrem inneren Zweifler glauben. Du kannst dem Verstand in den meisten Fällen aber nicht trauen.

Deshalb mache ich mit unseren Coachees gerne eine Challenge: 

Setze Deine erste Inspiration gnadenlos um. Wenn Dein Verstand zweifelt, dann besänftige ihn mit dem Schreiben Deiner Müllseite. Und dann wende Dich wieder der Umsetzung zu.

Häufig höre ich einige Tage später: „Ich habe die Challenge umgesetzt und es war super. Und ich habe schon geahnt, dass ich das schaffen werde!“

Siehst Du, wie tricky der Verstand ist? Sobald Dir etwas gelungen ist, ist er sofort davon überzeugt, dass er doch wusste, dass Du das kannst. Das ist bizarr, weil er wenige Tage vorher noch so sehr vom Gegenteil überzeugt war. Und es ist traurig, weil so viele Dinge nicht getan werden aufgrund eines zweifelnden Verstandes, der seine Meinung so schnell ändern kann.

Dem Verstand fehlt immer etwas und deshalb ist er der Meinung, dass Du noch nicht losgehen kannst. Er ist nie zufrieden:

  • Es sollte so sein, bevor …
  • Ich muss noch authentischer werden, bevor …
  • Ich muss besser vorbereitet sein, bevor …

Glück ist nicht das Ziel, sondern der Weg

Lerne, Erfüllung in jedem Moment Deines Lebens von innen herzustellen. Denn dann macht das Leben jetzt bereits Freude. Du bist von Deinem Ziel dann nicht mehr wie von einer Droge abhängig, das Du unbedingt erreichen musst, um Glück zu empfinden.

Gerade als Coach in der heutigen Zeit ist es wesentlich, dass Du erkennst, dass dieser Moment bereits unendliche Fülle und Reichtum ist.

Denn viele Menschen machen es ein Leben lang: Sie leben in der Hoffnung, dass es ihnen richtig gut geht, wenn sie nur endlich ihre Ziele erreichen. Doch das ist eine Illusion. 

Ich kenne diese Illusion aus meiner Vergangenheit sehr gut – und auch heute will sie mich ab und zu noch verführen: Doch nun muss ich mir nichts mehr vormachen und kann mit einem fetten Grinsen reagieren.

Früher dachte ich: Wenn ich ein bestimmtes Einkommen erreicht habe, dann geht es erst richtig los im Leben. Doch die erwünschte Erfüllung stellte sich nicht ein. Stattdessen Leere, die ich wiederum versuchte durch das nächste Ziel, die nächste Errungenschaft zu füllen. 

Du bist bereits vollständig

Wenn es Dir gelingt, Wege zu finden, dass Du Dich in jedem Moment gut fühlst – egal, was gerade ist -, wirst Du unabhängig davon, ein Ziel unbedingt erreichen zu müssen. Weil Du erkennst:

  • Du bist bereits genug.
  • Du bist vollständig.
  • Das Leben ist bereits schön.
  • Du lebst schon sehr viel Erfüllung.

Erlaube Dir, wirklich tief hinzuschauen: 

  • Ist das, was wir als erstrebenswert verstehen in der heutigen Welt, tatsächlich das Erstrebenswerte?
  • Ist es wesentlich für Dich?
  • Trägt es zu Deinem Glück bei?
  • Oder erfüllt Dich etwas ganz Anderes?

Der Fluch der Erfolgreichen

In vielen erfolgreichen Menschen erkenne ich keine wirkliche Erfüllung. Sie verdienen viel Geld, das sie sofort reinvestieren müssen, um noch mehr Geld zu verdienen.

Deshalb stelle ich auch gerne folgende Frage, wenn ich Menschen coache: Fühlen sie sich bereits erfüllt oder wollen sie etwas oben drauf packen, um das Loch im Inneren zu füllen?

Wenn diese Frage Widerstand in Dir auslöst, lade ich Dich ein, Dich zu fragen:

  • Was ist da wirklich los in Dir?
  • Was fehlt Dir?
  • Wo bist Du im Mangel? 
  • Macht es Dich zu einem wertvolleren Menschen, wenn Du ein bestimmtes Ziel erreichst?
  • Oder um was geht es eigentlich?

In unserer Transformationsreise der INNER CHANGE EXPERIENCE steht eines im Vordergrund: Kreiere im Hier und Jetzt einen Seinszustand, der Dich bereits erfüllt. Dann schau aus dieser Kraft heraus, worauf Du wirklich Lust hast. 

Auf diese Weise lernst Du spielerisch zu kreieren. Denn nach dem Gesetz der Resonanz bekommst Du erst das, was Du wirklich willst, wenn Du es im Inneren schon verkörpert hat. Deshalb macht es Sinn, umzudenken und umzuschulen. 

Ein Mensch, der rastlos der Möhre seiner Ziele hinterher rennt, wird immer gehetzter und unzufriedener. 

Ich bin fest davon überzeugt, dass das nicht so sein muss. Es gibt einen anderen Weg, Antrieb im Leben zu spüren – als durch Unsicherheit und Unzufriedenheit. Durch diesen inneren Mangel kultivieren wir einen künstlichen Notstand, der uns gar nicht gut tut. 

Möchtest Du lernen, Deine Ziele aus innerer Fülle zu verwirklichen und Mangel hinter Dir zu lassen? Dann melde Dich gerne für ein erstes Gespräch bei uns. Lass uns gemeinsam schauen, ob und wie wir Dir weiterhelfen können: https://humanessence.de/bewerbung/

Oder möchtest Du erst einmal noch tiefer in die Welt von Human Essence eintauchen? Dann melde Dich hier zu unserem kostenfreien Training an: https://info.humanessence.de/transformationstraining-eintragung/

 

 
Kommentar & Bewertung abgeben:
oder einfach die Podcast-App im iPhone/iPad öffnen,
nach „Erfolg & Erfüllung“ suchen, auswählen und
dort auf Bewertung gehen. 1000 DANK!
 
 
Licensor’s Author Username: OlexandrIgnatov
Licensee: Christian Rieken
Item Title: Inspire Piano Pack Vol. 8
Item ID: 19265635
Item Purchase Code: 3547fb03-57b0-4945-9aea-7e2fd788b383
Purchase Date: 2017-12-26 11:42:40 UTC

Melde Dich hier für den Coachingbrief an