Ahnen, Täter, Opfer und Vergebung Teil 4

Möchtest Du Frieden mit Deiner Vergangenheit schließen? Wie kannst Du Vergebung ganz praktisch in Deinen Alltag integrieren? Darum geht es im letzten Mitschnitt unseres Seminars „Forgiveness“. Falls Du die vorherigen Episoden noch nicht gehört hast, dann kannst Du hier mit Folge 1 beginnen.

Wir sind es gewohnt stets den Blick nach außen zu richten: Wir denken, dass wir etwas vergeben müssen, das uns von außen angetan wurde. Doch es ist genau umgekehrt: Jeder Mensch und jeder Umstand, der uns triggert, ist ein Geschenk. Denn es kommt auf unsere Antwort an, nicht auf das Geschehen im Außen. Wenn wir in uns selbst Frieden haben, dann kann uns von außen auch nichts mehr triggern oder treffen. Es treten dann sogar viel weniger bis gar keine Trigger mehr auf! Oft sind wir uns selbst sogar größere Terroristen als unsere Eltern es uns je gewesen sind. Wir gehen viel schlechter mit uns selbst um als diese es jemals getan haben. Deswegen beginne mit Dir selbst und Deiner Antwort auf die Welt.

Wenn Du in Deinem Alltag aktiv Vergebung praktizieren möchtest, dann vergib immer wieder aktiv diesem Moment, gerade, wenn er sich unangenehm anfühlt. Denn das Ja zu diesem Augenblick ist gelebte Vergebung. Damit entwickeln wir Demut dem Leben gegenüber und erkennen an, dass es größer ist als wir. Das heißt nicht, dass Du gutheißen musst, wenn Dir oder einem anderen Menschen in diesem Moment Leid angetan wird. Doch nur, wenn Du die Existenz dessen, was gerade ist, anerkennst, gelangst Du zu innerem Frieden, der es Dir möglich macht, tatsächlich etwas an der Situation zu verändern. Gleiches schafft immer Gleiches: Frieden schafft Frieden, Gewalt schafft Gewalt und Angst schafft immer Angst.

Je tiefer Du Dich mit Vergebung auseinandersetzt, desto mehr erkennst Du, dass alles in Dir selbst stattfindet und dass das Außen eine Illusion ist: Deine Wahrnehmung entsteht durch eine Interpretation in Deinem Gehirn und ist nicht ein wahrheitsgetreues Abbild der Welt. Deshalb kann Vergebung auch nur in Dir passieren.

Genauso wichtig ist aber auch, dass Du Deinen Schmerz anerkennst und zu Deiner Wahrheit stehst. Beginne, Dir selbst gegenüber ehrlich zu sein und Dich Dir selbst zuzumuten. Dann mute Dich auch den anderen zu und bring Deine Wahrheit auf den Tisch. Beginne zu leuchten und berühre damit Dich und andere Menschen. Denn Du gehst diesen Weg nicht nur für Dich alleine. Du bist mit allen verbunden: Wenn Du also zu Dir und Deiner Wahrheit stehst, wirst Du Veränderungen und sogar Heilung im ganzen System Deiner Familie und Ahnen auslösen.

Wir freuen uns Dich einmal persönlich kennenzulernen und von Deinen Fragen und Erfahrungen zu diesem Thema zu erfahren! Verbinde Dich mit uns über unsere wunderbare COMMUNITY, über unsere ONLINE-ACADEMY oder besuche uns live in einer unserer EXPERIENCES.

The Experience

Seminare die Dein Leben verwandeln!
Die human essence Online Academy
Zur talk about Show:
Kommentar & Bewertung abgeben:
oder einfach die Podcast-App im iPhone/iPad öffnen,
nach „talk about show“ suchen, auswählen und
dort auf Bewertung gehen. 1000 DANK!
Foto „attraktiv-blatter-dame-1839902“ von Gustavo Linhares (Pexels), Commons Zero (CC0) Lizenz
Licensor’s Author Username: OlexandrIgnatov
Licensee: Christian Rieken
Item Title: Inspire Piano Pack Vol. 8
Item ID: 19265635
Item Purchase Code: 3547fb03-57b0-4945-9aea-7e2fd788b383
Purchase Date: 2017-12-26 11:42:40 UTC
Die Live Seminare der Experience >>>